Psychomotorik

Ins Gleichgewicht kommen durch Psychomotorik-Therapie

Die Psychomotorik stellt die Wechselwirkung zwischen Denken, Fühlen und Bewegen und deren Bedeutung für die Entwicklung des Menschen in seinem Umfeld ins Zentrum. Ist diese Beziehung in Disharmonie, kann die Psychomotorik-Therapie helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.  

Kontakt

 Tanner Nicole
e-mail